Ein Schwerpunkt der bundesweiten Dienstleistungen der Lübecker Phoenix Social Franchising GmbH ist die Beratung von Unternehmen in Schwierigkeiten: Die Unternehmenssicherung. Wenn Sie als Einzelunternehmer oder Repräsentant einer Kapital- oder Personengesellschaft feststellen, dass mehr als die Hälfte des Stammkapitals oder der Eigenmittel (bilanziell) aufgebraucht sind, haben Sie Anspruch auf staatliche Förderung der notwendigen Beratung. Diesen Anspruch können Sie umsetzen, wenn Sie ein qualifiziertes, geprüftes und zertifiziertes Beratungsunternehmen beauftragen. Das Honorar für die Phoenix Social Franchising GmbH wird von der BAFA, dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle bis zum Höchstsatz mit 90% subventioniert.

Unternehmen in Schwierigkeiten bedürfen einer intensiven Hilfestellung, um die Leistungs- und Wettbewerbsfähigkeit wieder herstellen zu können. Die Beratung zur Unternehmenssicherung dient ausschliesslich dem Zweck, die Beseitigung der wirtschaftlichen Schwierigkeiten zu ermöglichen. Hierzu gehört

  • die Analyse der IST-Situation,
  • die Beurteilung der Schwachstellen und
  • die Darstellung der Handlungsempfehlungen
    mit detaillierten Anleitungen zur Umsetzung in der Praxis.

Vor Beginn der Beratung wird zudem ein gemeinsamens, vertrauliches Gespräch bei der zuständigen IHK oder Handwerkskammer geführt. Beides zusammen wird im Abschlussbericht ausführlich und vor allem nachvollziehbar dargestellt. Nach Abschluss der Beratung sind Folgeberatungen möglich, die ebenfalls subventioniert werden. Begleitend können durch uns auch die Fragen eines Verkaufes, einer Nachfolgeregelung und der Zugang zu privaten Kapitalgebern geklärt und vermittelt werden.

Fordern Sie bitte weitere Informationen und gegebenenfalls einen Anruf unserer Berater zur Unternehmenssicherung ganz individuell an: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

 

0
0
0
s2smodern

Eine neue Firma - Frühling und Herbst zusammen. Es gibt etliche Gründe, eine Firma zu verkaufen und wahrscheinlich noch sehr viel mehr, eine Firma zu kaufen. Finanzielle, persönliche, organisatorische, zeitliche. Diverse Gründe. Oftmals steht hinter dem Verkauf einer Firma auch der Gedanke, einen Nachfolger rechtzeitig zu finden, um alles zu regeln, um sich zurückzuziehen und das Alter zu geniessen. Und viele Gründe bedeutet auch viele Chancen und viele Risiken. Wer einen Nachfolger sucht, muss sich zahlreiche rechtliche und steuerliche Fragen richtig beantworten lassen, ja, er muss sie erst einmal richtig stellen. Und auch der menschliche Faktor spielt eine Rolle: Passt mir der Nachfolger, soll er mein Lebenswerk weiterleben lassen?

Unser Weg für eine Nachfolgeregelung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! und warten in Ruhe auf die Angebote. Wir überprüfen kostenfrei die Firmenangebote und den Bewerber hinsichtlich Eignung und Wert beziehungsweise Bonität. Speziell für Anbieter von Betrieben interessant: Wir bieten Tests und Workshops an, um zu erfahren, ob Ihr Kandidat wirklich geeignet ist, Ihr Lebenswerk erfolgreich fortzuführen. Mit dem Verkäufer legen wir einen Verkaufspreis fest, der dem Wert des Unternehmens wirklich entspricht. Kein Mondpreis, kein Dumpingpreis. Ein nachvollziehbarer Preis. Immobilien und Aufträge werden durch die Dekra bewertet. Kundenstamm, Firmenname und Good-will durch unsere Fachleute, Maschinen und Fuhrpark durch vereidigte, assoziierte Sachverständige. Im Ergebnis ein fairer und guter Verhandlungspreis für alle.

Dem Nachfolger entwickeln wir kostenfrei eine Vorkonzeption zur Übernahme, so dass wir rechtzeitig alle finanziellen und organisatorischen Aufgaben lösen, bevor das erste, meistens ja zeitlich gebundene Angebot auf dem Tisch liegt. Weitergehende Beratungen, wie beispielsweise die Erstellung eines Geschäftsplanes nachdem das Angebot auf dem Tisch ist, können durch uns erstellt werden. Diese Beratungen werden in aller Regel stark subventioniert und auf Antrag übernehmen wir den nötigen Eigenanteil am Beratungshonorar.

0
0
0
s2smodern

Viele Mittelständler geraten in wirtschaftliche Schieflagen, sobald grössere Kunden oder aussergewöhnlich viele Kunden spät, zu spät oder gar nicht zahlen.  Das Gesamtkonstrukt von Einkauf, Leistung und Zahlung gerät ins wanken und kann schnell bis zur Insolvenz führen. Gerade im Bauwesen eine häufig beobachtete Eigendynamik. Auch hier bieten wir eine Lösung durch uns und unsere Partner an: Kreditmanager auf Zeit. Kreditmanager arbeiten Ihre Kalkulationsanalysen, Ihre Einkaufsmöglichkeiten, Ihre Angebotsstrukturen und letztlich das Rechnungs- und Mahnwesen sowie Liquiditätsplanungen und Investitionsentscheidungen für Sie auf.

Kreditmanager schützen Sie vor Unkenntnis im Finanzwesen, zeigen Lösungen auf, beraten Sie intern und bei Vertragsverhandlungen, strukturieren Ihr Angebots-, Rechnungs-, Mahn- und Finanzwesen. Und machen Sie fit für die Vorteile des Forderungsverkaufes zur Erlangung dauerhafter Liquiditätsverbesserungen, grösserer Umsätze, besserer Zinssätze und deutlicher Wettbewerbsvorteile. Unsere Kreditmanager auf Zeit können Sie tage-, wochen- und monatsweise mieten. Ohne Sozialabgaben, jederzeit kündbar und dort flexibel einzusetzen, wo Sie es wollen und brauchen.

Kreditmanager

  • unterstützen Sie in Krisensituationen,
  • behalten Ihre Aussenstände im Blick,
  • strukturieren Ihre Liquiditätswirtschaft,
  • analysieren Ihre Kundenstruktur, 
  • optimieren die Risikofrüherkennung,
  • übernehmen das Liquiditätsmanagement,
  • optimieren das Investitionsmanagement,
  • überprüfen Kundenbeziehungen,
  • überwachen die Kreditwürdigkeit,
  • qualifizieren Ihre Mitarbeiter,
  • schaffen ein aktives Forderungsmanagement.
0
0
0
s2smodern

Im Bereich des StartUp Consulting erhalten Sie eine umfassende Beratung inclusive der Erstellung von Gründungsberichten und Geschäftsplänen. Eine Dienstleistung übrigens, die mit bis zu 80% des Aufwandes subventioniert werden kann. Die damit verbundenen Möglichkeiten stellen unsere assoziierten Partner seit 1995 über das GMN German Management Network bezogen auf Beratungs- und Management-Dienste sowie Investitionen. Nutzen auch Sie die Möglichkeiten und Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Die klassischen Beratungsdienste sind die Existenzgründung, das Management und das Controlling. Neben diesen primären Segmenten der Geschäftstätigkeit haben wir fundiertes Wissen zur Weitergabe im Bereich Bauwesen, der Projektsteuerung und des juristischen Projektmanagements, der Entwicklung von individuellen Steuer- und Subventionsmodellen sowie der Domizilierung von neuen Firmenstrukturen.

Bei der Existenzgründung werden die Honorare wie auch bei der Regelung von Nachfolgerfragen und der Lösung existentieller Fragen subventioniert. Ausserdem beschaffen wir über bewährte Systeme das notwendige Eigen- und Fremdkapital. In kritischen Situationen wie zum Beispiel der Gründung eines Unternehmens, sollte man immer Know-How von draussen einkaufen und einen Krisenmanager beschäftigen. Bei einem StartUp kann so potentiellen Kapitalgebern für entscheidende Bereiche Kompetenz dargestellt werden. Bei Übernahme eines Betriebes oder Unternehmens wiederum kann ein externer, nur vorübergehend tätiger Manager als Puffer zwischen Angestellten und Arbeitern einerseits und dem neuen Inhaber andererseits fungieren und die vorhandenen Reibungskräfte abfedern.

 

0
0
0
s2smodern